Hygiene: Welche Rolle Keime für die Gesundheit spielen

Sollten Kinder so früh wie möglich im Dreck spielen? Oder sollten sie möglichst keimfrei aufwachsen? Forscher haben neue Hinweise zu Autoimmunkrankheiten gefunden.

Früher Kontakt zu Keimen reguliert bei Mäusen Immunzellen und kann die Tiere vor Krankheiten wie Asthma oder entzündlichen Darmerkrankungen schützen. Ein Team aus deutschen und US-Forschern berichtet darüber im Fachjournal „Science“. Quelle: Die Welt… [weiterlesen]

22. März 2012  
Allergien, Asthma