Hautkrebs: Nanosensoren unterscheiden gesunde Zellen von Tumorzellen – Mensch – derStandard.at › Wissenschaft

Neues Verfahren zur Identifizierung einer bestimmten Gen-Variante des malignen MelanomsDas maligne Melanom gilt als die aggressivste Form von Hautkrebs. Etwa die Hälfte der Erkrankten besitzen eine spezielle Genmutation, die sie für eine medikamentöse Behandlung empfänglich macht und damit ihr Leben signifikant verlängern kann. Daher sind Wissenschafter bemüht, Patienten mit dieser Mutation zuverlässig Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

17. Februar 2013  
Allgemein