Hautkrebs-Apps: Smartphone ersetzt Hautarzt (nicht)? – spickmich.de

Mit Hilfe von Hautkrebs-Apps kann man innerhalb von wenigen Minuten herausbekommen, ob man eventuell Hautkrebs hat. Doch diese Apps liefern häufig falsche Ergebnisse. Das haben US-amerikanische Hautärzte in einer aktuellen Studie herausgefunden.

Sie luden dazu rund 200 Fotos von Tumoren bei vier verschiedenen Hautkrebs-App-Anbiertern hoch. Bei drei Anbietern kam es zu 30 Prozent zu falschen Ergebnissen, Quelle: Spickmich.de… [weiterlesen]

28. Januar 2013  
Allgemein