Hausstaubmilben – Tatort Bett und Couch: Gefährliche Untermieter im Hausstaub – Hausstaubmilben verursachen Asthma – FOCUS Online – Nachrichten

Rund jeder zehnte Deutsche reagiert empfindlich auf Hausstaubmilben. Meist wird die Allergie jedoch erst erkannt, wenn aus dem allergischen Schnupfen Asthma geworden ist. Die Behandlung erfolgt in drei Schritten.
Landläufig heißt das Krankheitsbild Hausstauballergie. Doch der Auslöser der allergischen Reaktion ist nicht der Staub, sondern es ist eine 0,1 bis 0,5 Millimeter kleine Milbe. Die Spinnentiere Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

20. Juni 2013  
Asthma, Nachrichten