Hausstaubmilben: Krank durch unsichtbare Mitbewohner – Ursachen – FOCUS Online – Nachrichten

Niemand möchte Bett, Couch oder Lieblingsteddy mit Abertausenden Hausstaubmilben teilen. Aber alle tun es zwangsläufig. Viele Menschen macht der Kontakt mit den winzigen Spinnentieren krank.
Wenn beim Frühjahrsputz die Augen tränen, der Hals kratzt und die Nase läuft, könnte eine Hausstauballergie dahinter stecken. Streng genommen reagieren die Betroffenen nicht auf den Staub allergisch, sondern gegen Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

12. Juni 2013  
Nachrichten