Häufung von Neurodermitis im Erzgebirge: Rätsel soll gelöst werden – Freie Presse

Chemnitz. Mit der AOK Plus hat Sachsens größter gesetzlicher Krankenversicherer erstmals Daten zu Neurodermitis-Behandlungen von Kindern und Jugendlichen vorgelegt. Die Zahlen, die auf Anfrage der Freien Presse ermittelt wurden, ergeben eine deutliche Häufung von Diagnosen im Erzgebirgskreis. Einen ähnlichen Befund enthielt Anfang März bereits der Arztreport der Barmer GEK.

Beide Erhebungen fußen Quelle: Freie Presse… [weiterlesen]

16. April 2012  
Allgemein