Hals-Krebs durch Viren: Michael Douglas: „Oral-Sex verursachte Hals-Tumor“ – Aus aller Welt – FOCUS Online Mobile – Nachrichten

Erst glaubte Michael Douglas, der Stress nach der Verurteilung seines Sohnes habe seinen Hals-Krebs ausgelöst. Doch jetzt macht der Hollywoodstar Humane Papillomviren dafür verantwortlich – die er sich beim Oral-Sex zugezogen habe.
Sein Tumor im Hals sei durch Oral-Sex verursacht worden, sagte Michael Douglas dem britischen Guardian. Ohne ins Detail gehen zu wollen, diese spezielle Art von Krebs wird ausgelöst Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

3. Juni 2013  
Nachrichten