Geld verdienen mit Vielfalt: Hier top, dort Flop – Leitung & Management – derStandard.at › Karriere

Einem Kosmetikkonzern wie LOréal spielt kulturelle Vielfalt in die Hände. Jedem Pflegeritual wird ein Produkt gewidmet, global und kulturell angepasstEine Milliarde Kunden hat der Kosmetikkonzern LOréal laut eigenen Angaben bereits weltweit. Bis 2020 soll eine weitere Milliarde Neukunden daz kommen. So jedenfalls kündigte es Jean-Paul Agon, Chief Executive Officer LOréal, anlässlich der Eröffnung eines Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

20. Mai 2013  
Allgemein