Forscher klärten Mechanismus hinter Sonnenbrand > Kleine Zeitung

Foto © APAUS-Forscher haben aufgeklärt, warum Menschen nach zu langem Sonnenbaden einen Sonnenbrand bekommen. Wie sie feststellten, schädigen die ultravioletten Strahlen des Sonnenlichts ein kleines RNA-Molekül in den Hornhautzellen. Dieses veränderte Molekül löst eine Reaktionskette aus, die zur Entzündung der Haut führt. Als Folge entstehen die typischen Symptome eines Sonnenbrands.

Bereits die Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

8. Juli 2012  
Allgemein