Die Schnurrbärte, die sich die Volleyballer des VfL Pinneberg im November in Anlehnung an einen Brauch im US-Sport hatten wachsen lassen, sind mittlerweile wieder nackter Haut zwischen Nase und Unterlippe gewichen.

04.12.12 | 08:01 Uhr | 2 mal gelesen | So gefunden auf abendblatt.de Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]

4. Dezember 2012  
Allgemein