DER SONNENSCHUTZ GEHÖRT INS REISEGEPÄCK WIE DIE ZAHNBÜRSTE

07.05.12 | 07:50 Uhr | 4 mal gelesen

Sonnenschutz gehört schon im Frühling auf die Haut – und ins Reisegepäck. Zum einen ist die Haut nach den langen Wintermonaten sonnenentwöhnt und empfindlich, zum anderen ist die Ozonschicht im Frühling naturgemäß noch etwas schwächer als im Sommer, sagt Hautarzt Hans-Georg Dauer. Dadurch erreiche mehr der besonders hautschädlichen kurzwelligen Strahlung die Erdoberfläche. Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]

7. Mai 2012  
Allgemein