China Shanghaier Ärzte stellen Meilenstein im Gesichtstausch vor

Ärzte aus Shanghai verkündeten den Erfolg einer neuartigen Technik, die über Züchtung von Stammzellen der Patienten sozusagen die eigene Haut verwendet, um schwer entstellten Menschen ein neues Gesicht zu geben.

Es ist eine Alternative zu der bisher im Westen üblichen Operation, bei der Ärzte das Gesicht von einem toten Körper transplantieren. Das mit der neuen Technologie entwickelte Gesichtgewebe wird Quelle: German China Org… [weiterlesen]

24. September 2012  
Allgemein