Brot könnte teurer werden – Lebensmittel – derStandard.at › Wirtschaft

Steigende Gebühren, höhere Rohstoffpreise und möglicherweise höhere Löhne: Viele Faktoren fallen neben Mehlpreisen bei der Kalkulation der Bäcker ins GewichtWien – Ob sich die Brotpreise in Österreich wegen der (weltweit) schwachen Getreideernte und dadurch wohl steigender Mehlpreise in Österreich erhöhen werden, werde man im Herbst sehen, sagte Bäcker-Innungsmeister Josef Schrott. Wir haben von den Müllern Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

3. August 2012  
Allgemein