„Body Modification“: Selbstverstümmelung als Passion – Aus aller Welt – FOCUS Online – Nachrichten

Ein Ring durch die Nase, eine gepiercte Brustwarze, oder das allzu übliche Arschgeweih – darüber regt sich kaum mehr einer auf. In Sachen Körperschmuck schocken nur noch die ganz Harten: Body Modifier verstümmeln sich absichtlich selbst.
Wenn Thorsten Sekira auf die Straße geht, drehen sich die Leute nach ihm um, tuscheln hinter seinem Rücken: Auf der Stirn des 33-Jährigen wölben sich Hörner, drei Metallstifte Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

27. Januar 2013  
Nachrichten