4 Wochen Haft nach Rottweiler-Attacke auf kleine Amelie

Vier Wochen Haft auf Bewährung – so lautet das Urteil gegen jenen Hundehalter, dessen Rottweiler die vierjährige Amelie in den Kopf gebissen und dabei schwer verletzt hatte. Das Landesgericht Salzburg sprach den 42- Jährigen am Freitag wegen fahrlässiger schwerer Körperverletzung schuldig. Das Urteil ist nicht rechtskräftig: Zwar nahm der Walser den Spruch an, Staatsanwalt Andreas Winkler meldete aber volle Quelle: Krone.at… [weiterlesen]

30. März 2012  
Allgemein